Real/4-jährige Sek.

Die 7. und 8. Schuljahre der vierjährigen Sekundarstufe ermöglichen Schülerinnen und Schülern, die Ziele der Sekundarschule zu erreichen.

Besonderheiten

  • Power-Up Real/Sek (Arbeitstechnik, Ausdauer, Sorgfalt, Verantwortung)
  • Lehrplan 21 der Sekundarstufe auf 4 Jahre verteilt
  • 7. bis 9. Klassen sind Teile des Unterrichtsmodells Lernwelt
  • Wahlmöglichkeit, in die 8. Sek. oder in eine nach eigenen Bedürfnissen gewählte 9. Klasse einzutreten.

Was ist "Power-Up"?

Die 7. und 8. Schuljahre werden in der Real/4-jährigen Sek als "Power-Up" durchgeführt.

Das Konzept der beiden Power-Up-Jahre beruht auf der Überzeugung und langjährigen Erfahrung, dass ein Sekundarschulabschluss nicht nur mit einer entsprechenden Begabung, sondern vor allem mit den richtigen schulischen Kompetenzen ("learning skills") zu erreichen ist.

In den beiden Power-Up Jahren arbeiten die Lernenden intensiv an diesen "learning skills" und machen so Schritt für Schritt den Weg nachhaltig frei für einen erfolgreichen Schulalltag.

  • Planen und organisieren: Alltag, Aufträge, Lernkontrollen, Tests
  • Umgang mit Zeit
  • Ausdauer, Sorgfalt
  • Umgang mit Misserfolgen
  • Sich selber kennen lernen: Arbeitsort, Arbeitsweise, eigene Stärken und Schwächen
  • Verantwortung übernehmen.