Langzeitgymnasium

Wer in die Sexta oder Quinta des Langzeitgymnasiums eintritt, befindet sich im Gymnasium.

Nach der Aufnahme ins Langzeitgymnasium findet keine weitere Selektion im Hinblick auf die Aufnahme in den gymnasialen Bildungsgang statt. Die Inhalte richten sich nach dem Lehrplan für Sekundarschülerinnen und Sekundarschüler, der mit entsprechenden Inhalten erweitert und vertieft wird.

Besonderheiten

  • Gymnasium
  • Erweiterter Lehrplan 21 der Sekundarstufe
  • 7. bis 8. Klassen sind Teile des Unterrichtsmodells Lernwelt
  • Arbeitstechnik und Projektmanagement
  • Wahlmöglichkeit, in eine massgeschneiderte, nach eigenen Bedürfnissen gewählte 9. Klasse einzutreten.