Duo Accordiano

Hommage à la fraicheur

Bojana Antović, Klavier
Julien Paillard, Akkordeon

Duo Accordiano taucht ein in die Welt von « Le Groupe des Six », den Zusammenschluss von sechs französischen Komponisten Anfangs 20. Jh. Die Werke von F. Poulenc, D. Milhaud, A. Honegger, G. Tailleferre, G. Auric wie auch E. Satie und M.Ravel erklingen in neuem Gewand nach über einem Jahr Recherche und Adaption für Klavier und Akkordeon.

Das im Jahr 2013 gegründete Duo Accordiano hat sich dank seiner konstanten Suche nach neuem Repertoire für seine Besetzung einen Namen geschaffen. Ihre künstlerische Vision wird durch den Wunsch gesteuert, das Akkordeon als adliges Instrument erleben zu können, das wagt, sich neben dem Klavier zu erheben, um zusammen eine neue klangliche Komplementarität und Atmosphäre hervorzubringen. Nach der ersten CD Impressions Nouvelles, die im Jahr 2015 veröffentlich wurde, präsentiert das Duo Accordiano stolz sein zweites Album: Hommage à la fraîcheur.

www.accordiano.com