Das Modell 30+

Ist es Zeit für eine berufliche Neuausrichtung?

Das Studienmodell 30+ ermöglicht, die Ausbildung als LehrerIn für die Vorschul- und Primarstufe mit einer Teilzeitanstellung an einer Schule zu verbinden. Die teilzeitliche Anstellung ist Teil des Studiums und wird von Seite des Instituts begleitet. 

Das dreijährige Studium orientiert sich am Regelstudium und führt zu einem vollwertigen Diplom für die Vorschul- und Primarstufe.

Zugang zum Studienmodell 30+ haben Personen ab 30 Jahren, die über Berufserfahrung verfügen, die regulären Zulassungsbedingungen der PHBern erfüllen und die Eignungsabklärung bestehen.

Detaillierte Angaben zu den Inhalten des Studiums finden Sie zudem im Studienplan Studienmodell 30+. 

Besuchen Sie einen Infoanlass oder wenden Sie sich an uns:

Kontakt

Sekretariat
Sabine Glauser, Brigitte Heni und Brigitte Rolli
031 310 85 10