Musik

Das Spielen mit Tönen und Rhythmen auf Instrumenten oder Alltagsgegenständen reizt Erwachsene und Kinder gleichermassen. Damit ein mit diesen Elementen angereicherter Musikunterricht in der Schule zum Erlebnis für alle Beteiligten werden kann, braucht es ein vielschichtiges Sachwissen und eine breite Palette an Fertigkeiten. Durch Improvisieren, Spielen mit Wörtern, Klängen und Tönen vertiefen die Studierenden diese Fertigkeiten. Unter Einbezug der in der Schule anzutreffenden technischen Mittel (Mischpult, Mikrofon, Recording etc.) bereiten sie die Projektarbeit in der Blockwoche vor.