Sprachzertifikat Französisch von A bis Z

Art des Zertifikats

Verlangt wird mindestens ein DELF B2 (wahlweise junior oder tout public) mit mindestens 16 Punkten in der Kompetenz Sprechen. Bei einem DALF C1 oder C2 gibt es keine Vorgaben. Das Zertifikat darf bei Studienbeginn nicht älter als fünf Jahre sein.

Dispensation

Mit einer eidgenössisch anerkannten zweisprachigen Maturität bzw. einer französischsprachigen Maturität muss kein Zertifikat DELF B2 vorgewiesen werden. Der entsprechende Nachweis ist bis spätestens am 30. September des 2. Studienjahres im Sekretariat IVP NMS vorzulegen.

Gültigkeit

Der Erwerb des Zertifikats darf bei Studienbeginn nicht länger als fünf Jahre zurückliegen.

Nachweis

Das Original des Zertifikats muss im Sekretariat IVP NMS vorgewiesen werden. Eine Kopie des Zertifikats oder der Prüfungsbestätigung (falls das Zertifikat noch nicht vorliegt) sind im Sekretariat IVP NMS abzugeben.

Prüfungstermine

In der Schweiz kann die Prüfung DELF B2 in den Monaten November, März, Mai und Juni abgelegt werden. Die Studierenden informieren sich selbstständig über die Fristen und Termine der entsprechenden Sprachschulen. In Frankreich sind noch weitere Termine möglich.

Prüfungsvorbereitung

Wer eine Prüfungsvorbereitung besuchen möchte, wendet sich an eine Sprachschule.

Studienzeitverlängerung

Wird das Zertifikat nicht fristgerecht eingereicht, kann das weiterführende Modul Französisch unterrichten nicht besucht werden. Dadurch kommt es zu einer Verlängerung der Studienzeit.

Termine

Spätester Abgabetermin des Zertifikats oder der Prüfungsbestätigung im Sekretariat IVP NMS ist der 30. September im 3. Studiensemester. Zu beachten ist der Zeitpunkt der Bekanntgabe der Prüfungsresultate durch die gewählte Sprachschule.

Wiederholungsprüfung

Kann das Zertifikat wegen eines Prüfungsmisserfolgs nicht bis zum 30. September des 3. Studiensemesters eingereicht werden, kann die Abgabefrist auf den 31. Dezember verlängert werden, damit eine Wiederholungsprüfung im November abgelegt werden kann. Es ist zu beachten, dass die gesamte Prüfung wiederholt werden muss. Die Wiederholung einzelner Prüfungsteile ist nicht möglich. Wurden die 50 Punkte erreicht, nicht jedoch die 16 Punkte in der Kompetenz Sprechen, muss offiziell auf das Zertifikat verzichtet werden. Entsprechende Informationen können bei den Sprachschulen eingeholt werden.