#letsconnect

Wie ist es an der NMS?

Das sagen Schülerinnen und Schüler, Eltern, Absolventinnen und Absolventen, und Lehrpersonen des Gymnasiums NMS:

Lea-Lena Hochhuth, Schülerin

«Die NMS Bern bildet durch ihre familiäre Grösse und die dadurch viel persönlicheren Beziehungen ein optimales Lernumfeld. Ich selbst schätze dabei auch ganz besonders die überdurchschnittliche Hilfsbereitschaft und Motivation der Lehrerinnen und Lehrer.

Am Gymnasium durfte ich die Erfahrung machen, dass einem die Lehrer jederzeit gerne helfen, sei es auch einmal über die reguläre Unterrichtszeit hinaus oder zu einem Thema, das überhaupt nicht in das Fachgebiet des Lehrers fällt.»

«Die Schulleitung und die Lehrerschaft zeigen ein extrem grosses Engagement. Sie sind in der Lage, die Schüler und Schülerinnen individuell ‹abzuholen› und geben ihnen die Möglichkeit, sich zu entwickeln.»

Reto Padrutt, Vater eines ehemaligen Schülers

«An der NMS Bern fühlte ich mich besonders wohl, weil ich durch die Lehrpersonen auf persönliche Weise unterstützt und gefördert wurde. Vor allem schätzte ich die offene und positive Atmosphäre in der ganzen Schule.»

Dinah Augstburger, Absolventin

Mirjam Huber, Lehrerin

«Die NMS ist familiärer als andere Schulen. Daraus ergibt sich ein Klima des gegenseitigen Vertrauens und des kollegialen Austausches aus dem alle gestärkt hervorgehen. Lehrpersonen und Schüler/-innen. Stark genug übrigens, um auch kritische Fragen auszuhalten – das war mir immer schon ein Anliegen.»

«Die NMS unterscheidet sich von anderen Schulen darin, wie sie auf ihre Schüler eingeht. So haben manche eine Chance, zu Erfolg zu gelangen, selbst wenn sie eine Einschränkung haben und auf Hilfe angewiesen sind. So konnte ich zu meiner Gymer-Zeit von einem Nachteilsausgleich profitieren und ebenfalls die Matur schaffen.»

Gioia Schönfeld, Absolventin

«Im Gymnasium NMS werden Lerninhalte mit Spass und Ernsthaftigkeit gemeinsam bewegt. Schülerinnen und Schüler werden dadurch in ihrer Persönlichkeitsentwicklung gefördert und gewinnen so nicht nur an Fach- sondern auch an Selbst- und Sozialkompetenzen hinzu.»

Franziska Scheidegger, Mutter eines Schülers

Dean Gale, Absolvent

«Der erfolgreiche Abschluss an der NMS Bern öffnete mir Tür und Tor. Der offene Dialog und die enge Zusammenarbeit zwischen den Lehrpersonen, der Schulleitung und mir ermöglichten das.»

Simea Merki, Absolventin

«An der NMS wurde mir mehr als ‹Wissen› vermittelt. Zum Beispiel, dass Leidenschaft und Motivation einen schneller ans Ziel bringen. Bildung, die sich auf mein Leben ausgewirkt hat.»